Denkanstöße

Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Region Rottweil hat die Veranstaltungsreihe Denkanstöße für Jugendliche ins Leben gerufen, um jungen Menschen die Bedeutung von persönlichen und sozialen Kompetenzen nahe zu bringen. Dafür bleibt in der schulischen und beruflichen Ausbildung manchmal zu wenig Zeit.

In interaktiven Veranstaltungen zu verschiedenen Themen werden unterschiedliche persönliche und soziale Kompetenzen gefördert. Abseits des Arbeits- und Schulalltags können die Auszubildenden und Schüler Dinge erleben, die ihnen auf ihrem weiteren Weg dienlich sind, und dabei auch Spaß haben.

Die bunte Mischung von Auszubildenden aus verschiedenen Betrieben sowie Schülern unterschiedlicher Schulen bzw. Schularten bietet darüber hinaus die Möglichkeit für einen Austausches zwischen den jungen Menschen untereinander. Schüler können nicht nur vom Referenten, sondern auch von den Auszubildenden lernen, die ihnen oft nur ein kleines Stück voraus sind.

Die Veranstaltungen werden von den Mitgliedern des Arbeitskreises abwechseln organisiert und finanziert.

» 2014-2015: Denkanstöße "Wie trete ich auf" - Konzept

» 30.09.2013: Denkanstöße „Schatzsuche – Jetzt geht es um eurer Geld“

» 25.11.2013: „Denkanstöße „Erfahrungen eines Spitzensportlers“